Willkommen bei uns im Salvator Kolleg Hövelhof
Unser Anliegen ist die Betreuung, Behandlung, Beschulung und Ausbildung männlicher Jugendlicher und junger Erwachsener.
Als kompetenter Dienstleister in der stationären Jugendhilfe unterstützen wir unsere Bewohner in 17 unterschiedlichen Wohnformen sowie mit schulischen, berufsbildenden und therapeutischen Angeboten bei der Entwicklung einer erfolgreichen Zukunftsgestaltung.
Unsere Angebote
In den Fachbereichen Betreuung, Therapie, Schule und Ausbildung wollen wir unseren jungen Schützlingen den weiteren Weg zum Erwachsenwerden ebnen - hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Konzepten:
Über uns - Unser Leitbild

Das Salvator Kolleg ist eine katholische Einrichtung der Erziehungshilfe der „Jugendhilfe im Erzbistum Paderborn gemeinnützige GmbH“ welche dem Caritasverband für das Erzbistum Paderborn angeschlossen ist.

Die „Jugendhilfe im Erzbistum Paderborn gemeinnützige GmbH“ ist eine selbständige Trägerin für Förderschulen zur sozialen und emotionalen Entwicklung sowie Einrichtungen der Jugendhilfe und versteht sich als Teil der Caritasarbeit im Erzbistum. Wir erbringen in christlicher Verantwortung soziale Dienste im Bereich der erzieherischen Hilfen, insbesondere für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien. Wir richten unser Handeln am christlichen Menschenbild und dem im Evangelium gestellten Auftrag Jesu Christi zur Nächstenliebe aus. Wir erkennen im Menschen das Ebenbild Gottes. Aus dieser Tatsache leitet sich für uns der einmalige und unverwechselbare Wert jedes Menschen ab. Darauf fußt die unantastbare Würde aller Mitmenschen.

Ziel unseres caritativen Handelns ist es, Hilfestellung unter Wahrung der Einmaligkeit und Würde jedes einzelnen Menschen zu geben. Soziale Verantwortung für Menschen und Dienste umfasst neben der Sorge um wirksame Erziehung, Förderung und Partizipation auch den verantwortungsbewussten Umgang mit den vorhandenen finanziellen und materiellen Mitteln. Dadurch schaffen und gewährleisten wir zugleich den erforderlichen lebensweltorientierten Entwicklungsraum der uns anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wir erstreben mit allen Menschen ein solidarisches Miteinander, in dem Vorurteile keinen Platz haben und Minderheiten geschützt werden.

  • Wir fördern, betreuen, behandeln in vielfältiger Weise
  • Wir erbringen bedarfsgerechte, qualifizierte und effektive Leistungen
  • Wir motivieren, delegieren, entwickeln und verstehen uns als lernende Organisation
  • Wir vermitteln, verbinden und integrieren innerhalb sozialer Netzwerke
  • Wir wirken mit an gerechten, jugendpolitischen und sozial strukturellen gesellschaftlichen Bedingungen
Aufnahmekriterien

Wir arbeiten ausschließlich mit männlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab dem 14. Lebensjahr.

Eine Aufnahme im Salvator Kolleg setzt in jedem Fall eine vorherige Prüfung der Förderung nach den Kriterien der Jugendhilfe durch das im jeweiligen Einzelfall zuständige Jugendamt voraus.

Das Salvator Kolleg ist eine Einrichtung entsprechend § 34 SGB VIII. Üblich sind Unterbringungen für Jugendliche (§ 27 SGB VIII), junge Erwachsene (§ 41 SGB VIII) oder Maßnahmen der Eingliederungshilfe (§ 35a SGB VIII).

Hilfen nach dem SGB XII sind in Form der Eingliederungshilfe (§§ 53/54) und zur Überwindung besonderer sozialer Notlagen (§§ 67/68) möglich.

Im Einzelfall können Aufnahmen auch im Rahmen des Jugendgerichtsgesetzes (§§ 71, 72 JGG) realisiert werden.

Freie Platzkapazitäten
  • 1 Platz im intensiv-therapeutischen Bereich
  • 3 Plätze im Verselbständigungsbereich
  • 3 Plätze im intensiv pädagogischen Bereich (Clearing UMA)
  • 3 Plätze im intensiv pädagogischen Bereich
Im Salvator Kolleg arbeiten 160 fachlich kompetente und engagierte Menschen.
Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Salvator Kolleg, Salvatorstraße 45, 33161 Hövelhof oder per E-Mail an: info@salvator-kolleg.de

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter 05257 503-0. Gerne dürfen Sie sich bei uns auch initiativ bewerben.
Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen aus organisatorischen Gründen nicht zurücksenden können.

Informationen zum Download
Kontakt
Klaus Kruse
Klaus Kruse
Einrichtungsleiter
Fax: +49 5257 503270
Martin Konz
Martin Konz
Pädagogischer Leiter -
stellv. Einrichtungsleiter
Fax: +49 5257 503270
Dietmar Fischer
Dietmar Fischer
Pädagogischer Leiter
Fax: +49 5257 503270
Johannes Eilinghoff
Johannes Eilinghoff
Therapeutischer Leiter
Fax: +49 5257 503270
Rainer Potthast
Rainer Potthast
Ausbildungsleiter
Fax: +49 5257 503270
Gerhard Hillebrand
Gerhard Hillebrand
Verwaltungsleiter
Fax: +49 5257 503270
Impressum
Redaktion:

Salvator Kolleg
Herr Klaus Kruse & Herr Martin Konz
Salvatorstr. 45 | 33161 Hövelhof
Tel: 05257 - 503 0
| Fax: 05257 - 503 270
Email: info@salvator-kolleg.de

Träger:
Jugendhilfe im Erzbistum Paderborn gemeinnützige GmbH
Geschäftsführer:
Klaus Hillebrand, Elmar Schäfer
Aufsichtsratsvorsitzender:
Volker Odenbach
Sitz: Paderborn
| Registergericht: Paderborn,
HRB Nr. 8854

Datenschutzerklärung

1.Datenschutz auf einen Blick
Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder die wir erhalten, wenn Sie uns eine E-Mail zusenden.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Salvator Kolleg Hövelhof
Salvatorstr. 45
33161 Hövelhof

Telefon: (05257) 503-0
E-Mail: info@salvator-kolleg.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.
Verantwortliche Stelle ist das Salvator Kolleg als Einrichtung der Jugendhilfe im Erzbistum Paderborn gGmbH.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist das:

Katholisches Datenschutzzentrum – Körperschaft des öffentlichen Rechts
Brackeler Hellweg 144
44309 Dortmund
Internet: https://www.katholisches-datenschutzzentrum.de
Telefon: 0231 / 13 89 85 – 0 Telefax: 0321 / 13 89 85 – 22 E-Mail: info@kdsz.de

Diözesandatenschutzbeauftragter: Herr Steffen Pau

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E- Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter
Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Johannes Mönter
Curacon Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH
Am Mittelhafen 14
48155 Münster
Telefon: 0251 – 92208 247 Telefax: 0251 – 92208 260
Mail: johannes.moenter@curacon.de

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist § 6 Abs. 1 lit. c KDG, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (§. 6 Abs. 1 lit. KDG). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Diese Seite benötigt zur richtigen Darstellung JavaScript. Bitte Aktivieren Sie diese Funktion in Ihrem Browser!